Erschienen1964 – 1969
Anzahl an DVDs6 DVDs
HerkunftslandGroßbritannien
Verfügbare Jahre1964 – 1969

Rave ist DIE Zeitschrift für den Beat-Boom der Swinging Sixties. 1964 erschien Rave zum ersten Mal in Großbritannien und konnte sofort mit der großen Konkurrenz mithalten. Mit 2 Shilling und 6 Pence war Rave zwar deutlich teurer als wöchentlich erscheinende Musikblätter, dafür bekam man aber auch einiges geboten: Sehr gute Artikel und Berichte, die sont nirgendwo zu lesen waren, fantastische Bilder und Poster, welche immer an – für die damalige Zeit – außergewöhnlichen Orten geschossen wurden und Inside-Berichte. Dabei tauchte Rave immer tiefer und weiter in die Musikwelt ein, z.B. mit Berichten über Stuart Sutcliffe, einen Model-Talk mit John Stephen, Dusty Springfield und den Pretty Things. Auch was kommende Gruppen (z.B. The Yardbirds) betraf, war Rave immer am Ball. So verwundert es auch nicht, dass Rave 1966 eine Auflage von 125.000 Ausgaben erreichte. Rave ist ein Panoramablick über die britische Pop-Kultur und alles was damit zu tun hat. Hauptaugenemerk liegt natürlich auf den großen Stars der Zeit: The Beatles, The Rolling Stones, Walker Brothers, Kinks, The Who, Donovan und viele Mehr. Sie saßen natürlich auch an der Quelle.  Alle Ausgaben sind in gewohnter „bravo-archiv“-Qualität (300 DPI). Die Zeitschriften sind alle vollständig und soweit es geht digital überarbeitet, um eventuelle Bildfehler auszubessern.

Mehr zu den ’60er Jahren: OK – ist okay, Musik Parade, BRAVO Die 60er Jahre, Teenbeat, Tuney Tunes

Wenn Sie mehr zu internationalen Zeitschriften suchen, sind Sie bei uns natürlich an der richtigen Adresse: Tuney Tunes (NL), Teenbeat (NL), Pop (CH), Super Poster (SWE), BEST (FR)

⭐️ Alle Ausgaben gibt’s auch einzeln als Download

📌 Mehr zu Rave finden Sie in unserem Archiv


🔗 RAVE im Bundle


📥 Alle Jahre sind auch als Download erhältlich


❤️ Unsere Empfehlung zu Rave